Loading...

Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Marienfelder Bekleidung Bruno Kleine Herstellung und Handel GmbH & Co. KG sowie deren Tochtergesellschaften (im Folgenden: Bruno Kleine) nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Für Bruno Kleine ist es wichtig, dass Nutzer des Online-Portals jederzeit wissen, wann welche Daten erhoben werden und wie die Verwendung der Daten erfolgt. Bruno Kleine stellt technisch und organisatorisch sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden, und zwar auch von allen externen Dienstleistern, die für Bruno Kleine in diesem Zusammenhang tätig werden. Wir schützen Ihre Daten durch regelmäßige interne Kontrollen.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, die Identität von einzelnen Personen zu erfahren. Darunter fallen Name, Adresse, Postanschrift, Geburtsdatum, eMail-Adresse und Telefonnummer. Informationen, die nicht mit einer konkreten Person in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel die Anzahl der Nutzer des Online-Angebotes), gehören nicht dazu. Nutzer können das Online-Portal von Bruno Kleine grundsätzlich ohne Offenlegung ihrer Identität nutzen.

Wenn ein Nutzer in Kontakt mit Bruno Kleine treten möchte, wird in diesem Zusammenhang nach dem Namen und anderen persönlichen Informationen gefragt. Es unterliegt der freien Entscheidung des Nutzers, ob er diese Daten zur Verfügung stellt. Für bestimmte Aktionen, etwa den Versand des Newsletters, sind jedoch einige Angaben zwingend erforderlich und als Pflichtfelder gekennzeichnet. Sollten darüber hinaus weitere Angaben abgefragt werden, handelt es sich hierbei um freiwillige Angaben.

Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Angaben der Nutzer werden von Bruno Kleine auf besonders geschützten Servern gespeichert. Diese sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Daten durch unbefugte Personen geschützt. Der Zugriff auf die Daten ist nur wenigen, befugten Personen möglich. Diese sind für die technische, kaufmännische oder redaktionelle Betreuung der Server zuständig. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Die Übermittlung der personenbezogenen Daten, die im Rahmen des Online-Portals abgefragt werden, erfolgt unverschlüsselt über das Internet. Vertrauliche Informationen sollten daher auf diese Weise nicht übermittelt werden.

In Verbindung mit dem Zugriff auf das Online-Portal werden auf den Servern von Bruno Kleine Daten für Sicherungs- und Statistikzwecke gespeichert (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Diese lassen möglicherweise eine Identifizierung zu. Die IP-Adresse wird jedoch von Bruno Kleine nicht zur Identifizierung des Nutzers verwendet. Bruno Kleine darf aber die erfassten IP-Adressen für (anonyme) statistische Auswertungen nutzen.

Bruno Kleine verwendet ferner den Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer dafür, um die Nutzer über interessante Bruno Kleine-Angebote zu informieren. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten setzt das Einverständnis des Nutzers voraus.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Bruno Kleine verwendet die personenbezogenen Informationen nur innerhalb des eigenen Unternehmens einschließlich verbundener Gesellschaften (Marienfelder Bekleidung Bruno Kleine Herstellung und Handel GmbH & Co. KG in Harsewinkel, Deutschland). Außerdem erhalten andere Unternehmen Zugriff auf diese Daten soweit sie für Bruno Kleine Leistungen erbringen. In diesem Fall kontrolliert Bruno Kleine die Einhaltung der Datenschutzvorschriften und ist hierfür verantwortlich.

Bruno Kleine gibt die Daten ansonsten nicht ohne die ausdrückliche Einwilligung des Nutzers an Dritte weiter, insbesondere nicht zu Werbezwecken. Soweit Bruno Kleine gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet wird, erfolgt jedoch eine Übermittlung der Daten an die auskunftsberechtigten Stellen.

Einsatz von Cookies und Webtracking

Für das Online-Portal kommen bei Bruno Kleine Cookies zum Einsatz. Bei Bruno Kleine handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies können für bestimmte Funktionen aus technischen Gründen notwendig sein. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Nutzer können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder den Browser so einstellen, dass eine Benachrichtigung erscheint, sobald Cookies gesendet werden.

Außerdem nutzt Bruno Kleine für das Online-Portal Google Analytics für Marketing- und Optimierungszwecke. Google Analytics ermöglicht eine genauere Auswertung des Nutzerverhaltens. Google beschreibt die Funktionsweise wie folgt:

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.“

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN ZU EINSATZ UND VERWENDUNG VON GOOGLE ANALYTICS (MIT ANONYMISIERUNGSFUNKTION)

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Webseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Webseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Webseite eine betroffene Person auf eine Webseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Webseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Webseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Webseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Webseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Webseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Webseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Webseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Webseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Webseite werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Webseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetztes Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Webseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Webseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder eine andere Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Darüber hinaus können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Erfassung von Daten von Google Analytics für diese Webseite deaktivieren
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, sich über unsere Internetseite für den Newsletter von Bruno Kleine anzumelden. Zum Versand benötigen wir Ihren Namen, Vornamen und Ihre e-Mail-Adresse. Erst nach erfolgreichem Abschluss eines Double-Opt-In-Verfahrens erhalten Sie unseren Newsletter zugesandt. Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Einwilligungserklärung einzusehen oder den Newsletter abzubestellen. Entsprechende Links sind in jeder Newsletter-e-Mail implementiert. Im Falle einer Abbestellung werden wir Ihre Kontakt-daten unverzüglich aus unserer Newsletter-Empfängerliste löschen. An die Wirksamkeit einer elektronischen Einwilligung wie sie für die Anmeldung zum Newsletter zum Einsatz kommt stellt der Gesetzgeber bestimmte Anforderungen. Hierzu gehört auch die Protokollierung Ihrer Einwilligungserklärung. Wir protokollieren daher Datum und Uhrzeit der Einwilligung, den Text der Einwilligungserklärung, Ihre e-Mail-Adresse, Ihren Namen und Vornamen. Wir protokollieren ebenfalls Datum und Uhrzeit des Klicks auf den Bestätigungslink sowie den Link in der Bestätigungs-e-Mail. Diese Angaben erheben und speichern wir ausschließlich, um den gesetzlichen Anforderungen an die elektronische Einwilligung zu entsprechen.

Auskunft

Der Nutzer hat ein Recht auf Auskunft im Hinblick auf die über ihn gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Der Nutzer kann die Einwilligung zur Speicherung und Nutzung der personenbezogenen Daten zu Werbezwecken jederzeit gegenüber Bruno Kleine widerrufen:

  • durch eine E-Mail an dsb@bruno-kleine.de.
  • durch das Anklicken des Newsletter-Abmeldelinks (Abmeldung vom Newsletter) innerhalb des Newsletter oder
  • auf dem Postweg an die Marienfelder Bekleidung Bruno Kleine Herstellung und Handel GmbH & Co. KG, Ostheide 24 in 33775 Harsewinkel.

Kontakt

Für weitere Informationen zu dieser Datenschutzerklärung oder anderen datenschutzrechtlichen Themen ist der Datenschutzbeauftragte zuständig. Schreiben Sie uns an:

Marienfelder Bekleidung Bruno Kleine
Herstellung und Handel GmbH & Co. KG

Datenschutzbeauftragter
Ostheide 24
33428 Harsewinkel

oder per E-Mail: dsb@bruno-kleine.de

© 2019 BRUNO KLEINE MODEHÄUSER

NEWSLETTER ANMELDUNG

Bruno Kleine verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzungserlebnis auf unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Website weiterhin verwenden, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu. Mehr über Datenschutz & Cookies.

Shopping cart

close